Buchempfehlung 8: Die geheime Benedict-Geselschaft

Google+ Pinterest LinkedIn Tumblr +

Als in der Zeitung gefragt wird, ob du ein begabtes Kind bist, ist der Andrang enorm. Doch nur 4 Kinder bestehen den Test. Nachdem sie weitere Tests absolvieren, erklärt ihnen ein Mister Benedict, der an Narkolepsie leidet, dass von einem Internat für Genies aus gedankenkontrolierende Signale ausgesendet werden und es nun an ihnen liegt, denn Komplott aufzudecken und die Welt zu retten. Dafür aber müssen sie in ein  Internat auf einer Insel eintreten und den Internatleiter, Mister Benedicts Bruder und neben bei ein  böser Wissenschaftler, ausspionieren, um an seinen Gedankenkontrollaparat heran zu kommen.

Das Buch ist fesselnd, sowohl vom Inhalt als auch von der Sprache, und ist perfekt für Kinder die Krimis oder Thriller mögen,  jedoch volkommen harmlos und somit für alle geeignet, denn es kommt ohne viel Gewalt aus.

Teilen.

Über den Autor

Hinterlasse einen Kommentar!