Ein Thema über das jeder anders denkt. Die einen sind dagegen, dass die Türkei der EU beitreten  soll. Ein Grund dafür ist, dass die Türkei vor einiger Zeit die Stadt Afrin angegriffen hat und sie seit dem besetzt. Außerdem sitzen in der Türkei noch sehr viele Journalisten in Haft, weil sie kritisch über Erdogan berichtet haben. Somit ist die Meinungsfreiheit also eingeschränkt. Andere Politiker wurden verhaftet und so die Demokratie gestört. Die anderen setzen sich für den Beitritt der Türkei in die EU ein. Immerhin hat die Türkei um die 3.000.0000 Flüchtlinge aufgenommen. Ankara (die Hauptstadt der Türkei) rechtfertigt den Angriff auf Afrin, denn dort sollen sich viele Terroristen der PKK aufgehalten haben, die in der Türkei bereits viele Menschen getötet haben. Es gibt noch eine gute Nachricht: Der Journalist Deniz Yücel wurde freigelassen.

Halten wir also fest: Es bessert sich, es gibt für beide Seiten gute Argumente und niemand weiß, wie es ausgeht.

Teilen.

Hinterlasse einen Kommentar!